mars
Der Rote Planet hatte im Sommer 2003 seinen grossen Auftritt am Nachthimmel. Er näherte sich der Erde am 27. August 2003 bis auf 55.758.000 Kilometer
Die Überlagerung zweier Aufnahmen zeigt die Rotation der Marskugel. Am unteren Rand ist die südliche Polkappe sichtbar.

© L.Stephan 2003

Seit der Opposition Ende August 2003 wuchs die Entfernung zwischen Erde und Mars wieder.
Der Planet war im Frühjahr 2004 noch am Abendhimmel vertreten, allerdings lie├čen sich keine Details mehr erkennen.

© L.Stephan 2004

Am 7. November 2015 folgte die nächste Marsopposition, wobei die geringste Entfernung von der Erde schon am 30. Oktober 2015 erreicht wurde. Mit 69 Millionen Kilometern war diese zwar deutlich grösser als im Jahr 2003. Jedoch stand der Planet für Beobachter auf der Nordhalbkugel der Erde sehr viel höer am Himmel.

Die Animation zeigt die Rotation der Marskugel innerhalb von 1,5 Stunden. Es sind viele Strukturen auf der Oberfläche sichtbar.

© L.Stephan 2005

Zurück