programm

Eintritt:
       5,- Euro / Kinder 3,- Euro
Öffnungszeiten   
(Änderungen vorbehalten, wird fortgeführt)

Führung abends

(nur bei klarem Himmel)

Mo Di Mi Do Fr 22:00 Uhr




Hinweis zur Mondfinsternis am 27. Juli 2018:

Die Mondfinsternis am Abend des 27. Juli ist das grosse Himmelsereignis des Sommers 2018. Mit einer Totalitätsdauer von 103 Minuten ist sie die längste des 21. Jahrhunderts. Für Heringsdorf geht der Mond um 21:01 Uhr MESZ im Südosten auf und ist dabei bereits zur Hälfte verfinstert. Da die Sonne erst um 21:10 Uhr untergeht, ist der Himmel zu dieser Zeit noch recht hell.

Bis zum Beginn der Totalität um 21:30 Uhr erreicht der Mond eine Höhe von nur 2,7 Grad und zur Mitte der Finsternis um 22:22 Uhr steht er knapp 8 Grad über dem Horizont. Das sehr helle Objekt, welches etwa 6 Grad unterhalb des Mondes erscheint, ist der Planet Mars. Er leuchtet auffallend rötlich.

Um 23:14 Uhr endet die Totalität. Der Mond steht mittlerweile 12 Grad hoch in Richtung Südsüdost.
Bis 0:19 Uhr tritt der Mond vollständig aus dem Kernschatten der Erde aus.

Tip zur Beobachtung:
Die Mondfinsternis lässt sich wie immer ohne optische Hilfsmittel bestens beobachten.
Da sie sich diesmal besonders dicht über dem Horizont abspielt, ist auf Usedom der Strand der günstigste Standort. Von Heringsdorf aus gesehen steht der Mond über der Ostsee in Richtung Swinemünde und Ahlbeck.

Von der Sternwarte aus wird der Mond wegen des Dünenbewuchses erst nach 22:00 Uhr sichtbar sein.